Tageshaiku 63 – Novemberkrähen

Geweckt durch lautes Krähenkrächzen;

Zwischen den Türmen schweben Nebelbänke.

Novemberkälte kriecht zu mir ins Bett.

Advertisements