The first tulip

Papageientulpe

Papageientulpe

Im Privatmuseum der unnützen Dinge blüht eine Papageientulpe aus zwei Tage alten blauen Flecken mit grau-gelblichen Striemen auf blutrotem Grund über kränklichem Grün;

Der Strauß wird zum Blatt und zum Jugendstiltraum.

Ich blicke schnell weg und die Logik des Netztes schlägt frühlinsghaft vor:

Samenspende für reproduktionsgeschwächte Paare versus Altrose als neuer Trend.

Im Hof streiten Windlicht und Vollmond um Platz.

Von den Wänden fällt Putz.

Advertisements